lexicon-beitrag
Sie befinden sich hier:    Gymnasium > Unterricht > W- und P-Seminare > Seminararbeit

Seminararbeit

1. Hinweise zur Form der Seminararbeit

Format, Schrift, Schriftspiegel, Heftung
  • Länge 10-15 Seiten (Dies bezieht sich auf den eigenständig verfassten Text.)
  • Format DIN-A-4
  • Blätter nur einseitig bedrucken
  • Blocksatz
  • Zeilenabstand 1,5-zeilig für den fortlaufenden Text, einzeilig für Fußnoten und eingeschobene lange Zitate
  • Schriftart: Times New Roman oder Cambria
  • Schriftgröße: Je nach Schriftart. Bei Times New Roman gilt: 12 pt für den fortlaufenden Text, 11 pt für lange Zitate, 10 pt für Fußnoten. Bei der Schriftart Helvetica müssen diese Werte angepasst werden (vgl. den Kurs zur Formatierung der Seminararbeit).
  • Heftrand links: ca. 2,5 cm (hier gelten u. U. besondere Wünsche der jeweiligen Kursleiter)
  • Korrekturrand rechts ca. 2,5 cm (hier gelten u. U. besondere Wünsche der jeweiligen Kursleiter)
  • Seitenzahlen unten Mitte oder unten rechts
  • Es empfiehlt sich, die Arbeit entweder binden zu lassen oder in einen entsprechenden Hefter einzulegen.
Anordnung und Nummerierung der Seiten
  • Das Titelblatt zählt als erste Seite, es wird aber nicht nummeriert.
  • Das Inhaltsverzeichnis zählt als zweite Seite, wird aber ebenfalls nicht nummeriert.
  • Die folgenden Textseiten werden fortlaufend nummeriert.
  • Dem fortlaufenden Text beigeheftete Materialien (z. B. Tabellen, Skizzen) werden in die Seitenzählung einbezogen. Dasselbe gilt für einen ggf. vorhandenen Anhang.
  • Der vorletzte Teil enthält das Verzeichnis der verwendeten Literatur und anderer Hilfsmittel (z. B. CDs, DVDs, Bildmaterial).
  • Als letzte nummerierte Seite folgt die von der Schülerin bzw. vom Schüler unterschriebene Selbständigkeitserklärung.

2. Vorlagen für das Deckblatt

Hier findet ihr das fertige Deckblatt, wie wir es für die Seminararbeit in unserem Gymnasium verwenden. Ihr könnt aus vier Schriftarten auswählen:

  • Times New Roman
  • Helvetica
  • Cambria
  • Calibri

Diese vier Versionen gibt es sowohl im Word- als auch im OpenOffice-Format.

Die Schriftart des Deckblatts soll identisch sein mit der Schriftart, die ihr in eurer Arbeit verwendet.

Ihr könnt die Schriftart des Deckblatts aber auch ganz einfach anpassen, indem ihr in der Standard-Formatvorlage die Schriftart einmal umstellt. Damit ändert sich die Schriftart im gesamten Deckblatt.

Die Stellen, die ihr anpassen müsst, sind gelb markiert. Die Markierung vrschwindet beim Überschreiben. Wenn nicht, dann müsst ihr sie tilgen. In Word: über die Funktion Texthervorhebungsfarbe in OpenOffice über Hintergrundfarbe

Deckblatt im Word-Format (*.docx) – beim Klicken startet der Download unmittelbar


Deckblatt in
Times New Roman

Deckblatt in Helvetica

Deckblatt in Cambria

Deckblatt in Calibri

Deckblatt im OpenOffice-Format (*.odt) – beim Klicken startet der Download unmittelbar


Deckblatt in
Times New Roman

Deckblatt in Helvetica

Deckblatt in Cambria

Deckblatt in Calibri

3. Selbständigkeitserklärung

Als letzte nummerierte Seite folgt die von der Schülerin bzw. vom Schüler unterschriebene Erklärung:

„Ich habe diese Seminararbeit ohne fremde Hilfe angefertigt und nur die im Literaturverzeichnis angeführten Quellen und Hilfsmittel benutzt.“

Ort Datum Unterschrift